Do., 13. Jan.

|

Webinar

Als Friedens- und Menschenrechtsaktivist:in in der israelischen Regierung – Möglichkeiten und Grenzen

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Als Friedens- und Menschenrechtsaktivist:in in der israelischen Regierung – Möglichkeiten und Grenzen

Zeit & Ort

13. Jan., 18:00 – 19:00

Webinar

Über die Veranstaltung

Sprache: Englisch 

Gäste: Gaby Lasky und Mossi Raz (Mitglieder des israelischen Parlaments der Partei Meretz) 

Moderation: Jörn Böhme (New Israel Fund Deutschland)  

*Englisch below* 

Wie leben und agieren Abgeordnete, die selbst aus der Friedens- und Menschenrechtsbewegung kommen, die gegen die israelische Besatzung und für eine Zwei-Staaten-Regelung eintreten, in und mit der aktuellen Regierung? Was können sie erreichen und bewirken? Welche Perspektiven sehen sie für sich selbst, für diese Regierung, für die israelische Gesellschaft und für den israelisch-palästinensischen Konflikt? 

How do parliamentarians who themselves come from the peace and human rights movement, who stand up against the Israeli occupation and for a two-state settlement, live and act in and with the current government? What can they achieve and effect? What perspectives do they see for themselves, for this government, for Israeli society and for the Israeli-Palestinian conflict?

Diese Veranstaltung teilen