• majasojref

Internationale Solidaritätsaktion zum Schutz palästinensischer Menschrechtsverteidiger:innen

Vor zwei Wochen, am 14. August 2022, durchsuchte die israelische Armee die Büros der sieben führenden palästinensischen Menschenrechtsorganisationen und ordnete an, dass sie ihre wichtige Arbeit einstellen. Zehn Monate zuvor hatte das israelische Verteidigungsministerium diese sieben Menschenrechtsorganisationen als „Terror-Organisationen“ eingeordnet, ohne irgendwelche ernsthaften Beweise für diese Anschuldigung vorzulegen.


Eins ist klar: Das ist kein für demokratische Staaten übliches Verhalten.


Der New Israel Fund und seine Partnerorganisationen wissen, dass Menschenrechtsverteidiger:innen uns alle schützen. Die Gemeinschaft der israelischen Menschenrechtsorganisationen hat sofort solidarisch agiert, u.a, über eine gemeinsame Anzeige in der Tageszeitung Haaretz. Wir schließen uns dem an und laden auch Sie ein, mit Ihrem Namen solidarisch zu den Menschenrechtsverteidiger:innen zu stehen.



20 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen