top of page
  • koordinator9

Haredi feminism: a candid discussion - jetzt das Webinar nachschauen

Am 20. Februar veranstalteten New Israel Fund (NIF) Deutschland und Bet Debora ein Webinar mit Pnina Pfeuffer und Esti Shushan unter dem Titel "Haredi feminist activism in Israel: a candid discussion". Die beiden Gäste, Pnina Pfeuffer und Esti Shushan, sind beide prominente feministische Aktivistinnen aus der ultraorthodoxen Community in Israel. Sie engagieren sich für die Gleichberechtigung von Frauen und insbesondere für das Recht auf politische Repräsentation von ultraorthodoxen Frauen. Pnina ist CEO und Gründerin von New Haredim und Esti ist eine Aktivistin und Unternehmerin sowie Gründerung und CEO von Nivcharot – Ultra-Orthodox (Haredi) Women for Voice and Equality. Beide Organisationen werden vom New Israel Fund gefördert.


In dem Webinar sprachen Pnina und Esti sowohl über ihren persönlichen Werdegang und ihr Verständnis von Feminismus als auch über ihre politischen Ziele und Strategien.

Das Webinar wurde von der Vorsitzenden von Bet Debora Wien, Norli Lappin-Eppel moderiert.


Mehr Informationen über die Arbeit von Pnina und Esti und Feminismus in der ultraorthodoxen Community:

100 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page